Miteinander

Bei uns dürfen Sie mitentscheiden

Ihre Stimme zählt! Bei wichtigen Entscheidungen reden unsere Mitglieder mit. Das Wohnen und Zusammenleben erfolgt bei Genossenschaften nach demokratischen Prinzipien: Mindestens einmal im Jahr gibt es eine Mitgliederversammlung. Jedes Mitglied hat in der Mitgliederversammlung eine Stimme – unabhängig von seinen erworbenen Genossenschaftsanteilen. Allein die Mitglieder
entscheiden innerhalb ihrer Genossenschaft. Einflussnahme von außen ist ausgeschlossen.

Das Für- und Miteinander macht eine Genossenschaft stark. Sie können sich jederzeit in Ihre Genossenschaft einbringen und bei der Hilfe für Senioren oder Kindern mitwirken. Jedem ist es überlassen, ob und inwieweit man sich in der Genossenschaft einsetzen möchte.
Frau Glöckner-Reu, Frau Angermüller

Wir stehen für guten Service

Genossenschaften sind für Sie da: Als Genossenschaftsmitglied sind Sie zwar Miteigentümer, müssen sich aber trotzdem nicht um alles kümmern.

Fachkundige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen Ihnen mit Rat und Tat zu Seite – etwa wenn eine Reparatur fällig ist. Auch wenn sich Ihre Lebenssituation ändert, unterstützen wir Sie. So erfüllen wir häufig die Wohnwünsche unserer Mitglieder, wenn sich beispielsweise Nachwuchs einstellt und größerer Wohnraum nötig wird. Sie genießen bei der Suche nach passendem Wohnraum innerhalb der Genossenschaftsbestände als Mitglied Priorität im Vergleich zu externen Wohnungssuchenden.